Protektoren

19 Ergebnisse
Flexible Hüftprotektoren - Paar
SAS-TEC
Hüftprotektoren Klein 1 Paar
SAS-TEC
Flexibler Steißbein Protektor
SAS-TEC
Flexibler Hüftprotektor
SAS-TEC
Protektoren Held D30 Knie
Held
Protektoren Held D3O Ellenbogen
Held
Protektoren Held d3o Schulter
Held
PMJ Zero-Shock Hüft Protektoren
Jopa
Rückenprotektor Dainese Pro-Armor Back
Dainese
Rückenprotektor Dainese Manis D1
Dainese
Motorrad Protektoren-Weste Shelter 2
Held
-50% SAS-TEC® Protektor SC-1/15
SAS-TEC
ab 15,00 EUR
.
Timber Slider Motorrad Knieschleifer aus Holz
Held
Wave D1 Air Motorrad Rückenprotektor
Dainese
Motorrad Brust Protektor Chest L1
Dainese
-4% Motorrad Protektoren Hemd Kendo
Held
219,95 EUR
.
Motorrad Rückenprotektor Sakari
Held

Bilder Copyright by 

Protektoren

Ein Protektor kann Dich nicht vor einem Unfall bewahren, aber schlimmeres verhindern.
Daher ist es wichtig zu wissen, wie deine Protektoren sitzen sollten, um Dich richtig schützen zu können.

Ellenbogen

Wichtig ist der Zustand in der angewinkelten Position.
Der Protektor sollte anliegen, ohne zu drücken.
Der Protektor sollte nicht nach oben oder unten abstehen.

Knie

Der Protektor darf bei ausgestrecktem Bein knapp unterhalb des Knies liegen, da er sich im angewinkelten Zustand hochschiebt.
Sitzt der Protektor bei ausgestrecktem Bein genau richtig, wird sich dieser in der Sitzposition zu hoch/ über dem Knie sitzen.

Schulter

Was für die Ellbogen gilt, gilt auch für die Schulterprotektoren.
Sie sollten auf den Schultern anliegen.

Jedoch nirgendswo drücken.

Rücken

Der Protektor sollte vom Halswirbel bis zum Steißbein reichen. Am besten ist es, wenn er über die Schulterblätter geht.
In der Sitzposition darf der Protektor nicht unangenehm drücken.

Über alle weiteren Protektor-Zonen, Modelle, Größen und Formen beraten wir Sie gerne persönlich bei uns im Laden, oder auch telefonisch über unsere angegebene Rufnummer.

Zu den Protektoren